Kooperationspartner

Stefan Evers

Stephan Evers

Yogalehrer BDY/EYU

- Seit 1995 eigene Yogaerfahrung
- Yogalehrausbildung und Weiterbildung „Individuelles Unterrichten/Yogatherapie“ sowie diversen Fortbildungen am Berliner Yoga Zentrum (BYZ) bei den Ärzten Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder

Der Yoga kennt eine Vielzahl von Methoden, den eigenen Körper und Atem positiv zu erleben, den Geist auszurichten, Energie zu tanken, zu sich zu kommen, innere Klarheit und Ruhe zu finden. Yoga fördert die Gesundheit, harmonisiert Körperfunktionen, hält den Körper beweglich und trägt dazu bei, täglichen Stress besser zu bewältigen. Ebenso kann Yoga unterstützen, die eigene Persönlichkeit voranzubringen, enge oder hinderliche Muster zu erkennen und zu verringern, sich selbst und anderen gegenüber mehr Achtung zu entwickeln, mehr Zufriedenheit, mehr Sinn und schliesslich mehr innere Freiheit zu finden.

Mein Yoga-Verständnis…
Keine Akrobatik, sondern das Erreichen einer bestimmten Qualität steht für mich im Mittelpunkt des Übens: Stabilität, Leichtigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit. Übermäßige Beweglichkeit oder perfekte Körperbeherrschung bedeuten nicht zwangsläufig Fortschritt im Yoga. Es geht vielmehr um eine besondere, ganzheitliche (Körper)-Erfahrung. Darin kommt dem bewusst geführten Atem eine zentrale Bedeutung zu. Viele Körperübungen werden in enger und harmonischer Verbindung mit dem Atemfluss angeleitet – als langsame, dynamisch wiederholte Bewegungen. Dabei orientiere ich mich in meinem Unterricht an den individuellen Möglichkeiten und Anliegen der TeilnehmerInnen.

Yogapraxis kann körperlich sehr fordernd gestaltet werden, sie kann aber auch mit einfachen Übungen äußerst wirksam sein. Die einzelnen Yogaübungen folgen so einem durchdachten Aufbau – sie werden immer in gut zu bewältigenden Schritten vorbereitet, mögliche Risiken werden durch passende Ausgleichsübungen vermieden. Denn falsch geübt kann Yoga schaden. Der von mir angebotene Yoga ist frei von religiösen Dogmen, transparent und hinterfragbar und löst sich nicht in pseudowissenschaftlichem oder esoterischem Nebel auf - und er bezieht sich ausdrücklich auf ein humanistisch geprägtes Menschenbild. Der Unterricht bleibt somit für jeden Menschen unabhängig von seinen körperlichen Voraussetzungen, Alter, Beschwerden, Erkrankungen, Vorkenntnissen oder individuellen Möglichkeiten zugänglich.

Mandiram Yoga

Wir sind ein Berliner Yogastudio in Schöneberg unweit des Viktoria-Luise-Platzes. Yoga ist für jeden geeignet, egal welches Alter, körperlicher Verfassung. Yoga eignet sich zudem ideal als Ergänzung zu anderen Sportarten als Ausgleich. Im Gruppen- oder Einzelunterricht.

Kontakt

Wir schätzen das persönliche Gespräch, melden Sie sich einfach bei Mandiram Yoga Berlin telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular!

Telefon: 030 93621270
E-Mail:

Adresse

Mandiram Yoga
Ansbacherstrasse 70
10777 Berlin

Nur 100m vom Viktoria-Luise-Platz Berlin entfernt
U-Bahn Berlin Station Viktoria-Luise-Platz oder Spichernstraße